Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
  • Anzeigen
  • bb guide – Beverage & Brewing

    Der bb guide – Beverage & Brewing ist das internationale, zweisprachige Nachschlagewerk für die Brau- und Getränkeindustrie.

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    WEIMA

    Sauber. Sicher. Schnell – Dosenrecycling bei New Belgium Brewing 

    Die New Belgium Brewing Company aus Fort Collins, Colorado, hat sich zum Ziel gesetzt, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen. In den USA ist die Brauerei längst als Vorreiter in der Craft Bier Szene etabliert. Mit der Investition in eine WEIMA G.200 Entwässerungspresse macht das Unternehmen seine Recyclingprozesse effizienter, sauberer und sicherer. 

    Anzeigen
  • Vor mehr als 30 Jahren gründeten Jeff Lebesch und Kim Jordan die Brauerei New Belgium, inspiriert von einer Radtour durch Belgien, bei der sie die belgische Brautradition kennenlernten. Ein Fahrrad wurde schließlich sogar zum Markenzeichen. Seitdem hat sich die Brauerei zu einer der größten Craft Beer Breweries der USA entwickelt, mit weiteren Standorten in North Carolina, Virginia, und Michigan. 

    Bei der Herstellung der mittlerweile mehr als 30 verschiedenen Biersorten, darunter bekannte Namen wie Voodoo Ranger und Fat Tire, kommt es zu Produktionsausschuss in Form von unter- oder überfüllten sowie beschädigten Dosen. Für deren Handhabung setzte die Brauerei zuvor auf eine händische Lösung. Die aussortierten Dosen wurden per Schaufel in eine Presse geladen, die nicht für das Komprimieren gefüllter Gebinde geeignet war. Das sorgte für Probleme mit Rost und Verschmutzung. 

    Wachsende Produktion – steigender Ausschuss 

    Die kontinuierlich wachsende Produktionskapazität führte unweigerlich zu einem Anstieg der Ausschussmenge. Diese konnte letztlich mit der alten Presse nur unter hohem Zeit- und Arbeitsaufwand bewältigt werden. Eine effiziente Lösung musste her. Bei WEIMA wurde New Belgium fündig. 

    WEIMA G.200: Viele Vorteile bei der Entwässerung 

    Seit Juni 2023 ist eine WEIMA G.200 Entwässerungspresse aus Edelstahl Teil der neuen Dosenabfülllinie am Standort Fort Collins. Dabei waren drei Punkte besonders ausschlaggebend für die Entscheidung:

    – Hohe Arbeitssicherheit und verbesserte Ergonomie für die Mitarbeitenden 

    – Schnelle und effiziente Verpressung der Dosen 

    – Vereinfachte Reinigung durch reinigungsgerechtes Maschinendesign 

    Bis zu 20.000 Dosen pro Schicht 

    Von der Abfülllinie gelangt die Ausschussware in einen Kippbehälter. Dank der großen Einfüllkapazität der Dosenpresse ist dieser einfach per Gabelstapler zuführbar. Pro Tag werden zwischen fünf und 15 Kippbehälter voller Dosen verpresst. Das entspricht etwa 12.000 bis 20.000 Dosen pro Schicht. Anschließend werden die Presslinge mit 200 mm Durchmesser dem Aluminium-Recyclingkreislauf zugeführt. Die entwässerte Flüssigkeit kann in einer Biogasanlage weiter verwertet werden. 

    „Der Einsatz der WEIMA G.200 macht den Recyclingprozess nicht nur effizient, sondern auch sauber und sicher,“ so Soren Daugaard, Standortleiter für Manufacturing Excellence. 

    Nachhaltige Bierherstellung 

    Seit mehr als zehn Jahren ist die Craft Brewery eine Certified B-Corp und war als erste Brauerei Teil des Zusammenschlusses One Percent for the Planet. Etwa 60% des Energiebedarfs werden durch erneuerbare Energiequellen wie Solar-, Biogas- und Windanlagen gedeckt. Das Bier Fat Tire ist das erste CO2-neutrale Bier in den Vereinigten Staaten und New Belgium plant ab 2030 alle Biere CO2-neutral herzustellen. So festigt die Brauerei ihre Position als führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Bierherstellung. 

    „Schon seit der Gründung ist New Belgium bestrebt, die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten. Ein gut laufendes Wiederverwertungssystem ist für uns das A und O. Die WEIMA Entwässerungspresse ist da eine wertvolle und effiziente Ergänzung“, erzählt Caitlyn Wouters, Sustainability Specialist.  

    Über WEIMA: 

    Über 40.000 verkaufte Maschinen weltweit! Seit über vier Jahrzehnten fertigt WEIMA robuste Zerkleinerungs- und Verdichtungsmaschinen für die Entsorgung und Aufbereitung von Abfällen aller Art. Dazu gehören Einwellen-Zerkleinerer, Vierwellen-Zerkleinerer, Schneidmühlen, Brikettierpressen, Verpackungs- und Entwässerungspressen. Die beliebten blutorangefarbenen Maschinen werden erfolgreich für Anwendungen in der Holz-, Kunststoff-, Papier-, Metall und EBS-Industrie eingesetzt. 

    Produziert in Deutschland. Gebaut für die Welt. 

    Zerkleinerer, Brikettier- und Entwässerungspressen von WEIMA werden ausschließlich in Deutschland produziert und stammen aus Produktionsstätten in Sachsen-Anhalt und Baden-Württemberg. Über 300 Mitarbeiter arbeiten jährlich an ca. 1.200 Kundenlösungen für den globalen Einsatz. Langjährige Vertriebs- und Servicestandorte bestehen in den USA, Polen, Indien und China. Mehr als 80 Vertretungen ergänzen die weltweite Präsenz. 

    www.weima.com

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2024 by Dr. Harnisch Verlag