Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
    Anzeigen

    dihw MAGAZIN

    Fachartikel aus Forschung und Industrie bilden die Grundlage für eine Berichterstattung im Sinne der spezifischen Nutzung und Anwendung von Werkzeugen mit superharten Beschichtungen.

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    GrindTec 2022

    ReStart mit wegweisenden Innovationen

    Vier lange Jahre ist es her, dass das führende Branchenforum der Schleiftechnik in Augsburg zu Gast war. Jetzt wird die GrindTec 2022 vom 15. bis 18 März 2022 Angebot und Nachfrage erneut zusammenbringen.

    Anzeigen
  • Tyrolit
  • Die GrindTec 2022 ist ein Aufbruch in eine neue Zeit, ein mutiges Zeichen für den Neubeginn. Eines haben Messe in diesen Zeiten, mit all den speziellen Herausforderungen und Ausprägungen gezeigt: Sie sind essentiell wichtig für die jeweiligen Märkte. Keine noch so professionelle digitale Kommunikation kann die Begegnung zwischen Menschen ersetzen.

    Mit rund 300 Unternehmen aus 22 Ländern (Stand Ende November) präsentiert die Grindtec 2022 einen brandaktuellen Branchenüberblick mit zahlreichen Innovationen. Die Hälfte (51 %) der aktuell angemeldeten Aussteller hat seinen Firmensitz in Deutschland, die stärkste Auslandbeteiligung kommt mit derzeit 12 % aus Italien, gefolgt von China (11 %) und der Schweiz (8 %). Deutlich zugelegt im Vergleich zu den Vorveranstaltungen haben neue, thematisch perfekt ergänzende Angebote wie etwa die Themenwelten GrindTec FACTORY oder GrindTec START UP. Auf diese Weise wird die GrindTec auch 2022 zur ebenso wichtigen wie notwendigen Plattform für die metallverarbeitende Industrie.

    GrindTec 2022 – technische und technologische Highlights

    Die GrindTec 2022 wird eine Vielzahl technischer und technologischer Highlights auf dem Sektor Schleif- und Werkzeugschleiftechnik vorstellen trotz der EMO, die erst diesen Herbst in Mailand stattfand. Die GrindTec fokussiert wieder besonders auf jene Details, die auf großen Allround-Fachmessen der Fertigungstechnik meist untergehen. Aber genau das schätzen die Besucher an der GrindTec. Vorgestellt werden neue Schleifmaschinen, Messgeräte, Automatisierungslösungen, Neuerungen zur Aufbereitung von Kühlschmierstoffen und hochpräzise Spannmittel und -techniken. Sehr spannend werden die Weiterentwicklungen und Neuvorstellungen aus dem Softwarebereich sein. Dies betrifft nicht nur die Anwendersoftware zur Bedienung und Programmierung von Maschinen, Messgeräten und Anlagen, sondern auch zur Entwicklung und Konstruktion von Zerspanwerkzeugen. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf Beschichtungstechnik, Technologien zur Schneidkantenpräparation oder Laserbearbeitungs- oder Werkzeuglötsysteme – alles was das Schleiferherz höherschlagen lässt.

    Selbstverständlich geht es auf der GrindTec auch smart zu. So werden auch viele 4.0-Anwendungen präsentiert, bei denen der User aus der Ferne via Smartphone oder Tablet Prozesse beobachten oder Maschinen überwachen kann. Auf der Sonderschau GrindTec FACTORY, die gemeinsam vom FDPW und GrindTec-Veranstalter AFAG konzipiert und umgesetzt wird, kann sich der Besucher sogar ein Bild vom Zusammenspiel der gesamten Prozesskette eines Werkzeugschleifbetriebes inklusive der erforderlichen technischen Schnittstellen machen. Zentrales Ziel dieser aufwändigen Schau ist es, Prozesse sichtbar, fühlbar und wahrnehmbar zu machen. Mit einer Fläche von gut 500 m2rfte die GrindTec FACTORY sicher eines der Highlights in Halle 7 werden.

    www.grindtec.de

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2022 by Dr. Harnisch Verlag