Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
    Anzeigen

    element + BAU

    behandelt den Gesamtbereich des Objektbaus. Der Bau von öffentlichen Gebäuden, wie Schulen, Kindergärten und Verwaltungsgebäuden hat ebenso seinen Platz wie der großflächige Wohnungsbau und der Industriebau.

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    ALUPROF

    ALUPROF stellt auf der Heinze ArchitekTOUR in Duisburg aus

    Anzeigen
  • ALUPROF ist am Donnerstag bei der Heinze ArchitekTOUR in Duisburg vertreten und stellt vor allem energetisch passive, zukunftstaugliche Bauelemente aus Aluminium aus. Die Teilnahme an der Messe ist auch virtuell möglich.

    Vertreter der Architektur-, Design- und Baubranche erwartet am 25. November im Landschaftspark Duisburg ein breit gefächertes Programm aus Vorträgen, Produktausstellungen und Expertenrunden. Verknappende Rohstoffe, die Anforderungen an Gebäude von morgen und andere Themen kommen bei diesem Branchentreffen zur Sprache. Auch ALUPROF beteiligt sich an der Diskussion – mit einem Portfolio, das schon immer auf Energieeffizienz und Ressourcenschonung zugeschnitten war.

    Der Hersteller präsentiert vor allem passive, also gebäudeenergetisch neutrale Systeme, darunter die Fenstersysteme MB Slimline und MB Ferroline sowie das Tür- und Fenstersystem MB-104 Passive. Alle drei zeichnen sich durch hervorragende Temperaturdämmung aus. Insbesondere MB Ferroline ist sehenswert, da es sich zur Renovierung älterer Gebäude eignet und somit auch zur passiven Sanierung herangezogen werden kann. Mit dem optimal schall- und wärmegedämmten Fassadensystem MB-SR50N HI rundet ALUPROF seinen Messeauftritt passend ab.

    „Aluminium ist einer der umweltfreundlichsten Rohstoffe der Welt“, erklärt Rafael Altheim, Geschäftsführer von ALUPROF Deutschland. „Das Metall ist ungiftig, extrem leicht, einfach zu verarbeiten und korrosionsbeständig. Beim Recycling verliert es seine einzigartigen Eigenschaften nicht, kann also praktisch unbegrenzt verwendet werden.“ Diese Attribute bewegen Hersteller wie ALUPROF dazu, Aluminium den Vorzug bei Tür- und Fenstersystemen, Fassaden und weiteren Bauelementen zu geben. Auch bei individualisierten Systemlösungen für die Vorhaben der Kunden setzt ALUPROF auf die zukunftstaugliche Kombination von Aluminium und Glas.

    Die ArchitekTOUR findet in diesem Jahr unter dem Motto „Ready to Future“ statt, und die Ähnlichkeit zum Slogan von ALUPROF, „Let’s build a better future“, ist unübersehbar. Wer der Umwelt den ökologischen Fußabdruck der Anfahrt ersparen möchte, kann online teilnehmen.

    Kostenlose Anmeldung unter https://event.heinze.de/kongress.

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2021 by Dr. Harnisch Verlag