Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
  • Anzeigen
  • Getränke! Technologie & Marketing

    Wir bieten fundierte Hintergrundberichte, Analysen und Reportagen sowie Kommentare. Einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der industriellen Getränkeherstellung

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    Baumer Group

    Einfach Code und Text lesen – mit dem neuen IDC230

    Anzeigen
  • Sensorspezialist Baumer baut sein Smart-Vision-Portfolio mit einem leistungsstarken Code- und Textleser aus. Der kompakte IDC230 zeichnet sich durch die gleiche einfache Handhabung und Inbetriebnahme aus, für die bereits der kürzlich eingeführte Multicode-Leser IDC200 bekannt ist.

    Einfache Integration und Inbetriebnahme

Ein besonderer Vorteil neben der einfachen Montage des handlichen Gerätes ist die zeitsparende Inbetriebnahme per Webinterface. Im Gegensatz zu den meisten vergleichbaren Code- und Textlesern ist für die Einrichtung des IDC230 keine spezielle Software nötig. Zeitraubende Installationsfreigaben durch die interne IT-Abteilung entfallen. In Verbindung mit dem smartem Montagezubehör garantiert die durchdachte Nutzerführung eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme. Via USB-C kann der Multicode-Leser einfach an einen Computer angeschlossen und per Webinterface in Betrieb genommen werden. Das Auto-Setup ermöglicht mit nur einem Click das Lesen von mehreren, unterschiedlichen Codes. Für die einfache Integration des Gerätes sorgen das platzsparende Gehäuse, passendes Zubehör, Ethernet- und USB-C-Schnittstellen und die verfügbaren Protokolle Profinet, Ethernet/IP, sowie DIOs. Dank frei konfigurierbarem Datentelegramm lassen sich die Geräte der IDC-Familie (IDC230, IDC200) einfach in bestehende Systeme einbinden und auf individuelle Datenformate anpassen.

    Leistungsstarker, schneller Code- und Textleser
    Der IDC230 basiert auf derselben innovativen Technologie-Plattform wie der Mutlicode-Leser IDC200 und kann mit hoher Geschwindigkeit mehrere Zeilen Text und 1D-/2D-Codes parallel lesen. Der IDC230 kann bis zu 40 Frames pro Sekunde verarbeiten, auch bei unterschiedlichen Codetypen. Die lichtstarke interne Beleuchtung ermöglicht es, herausfordernde Anwendungen ohne externe Beleuchtung und somit ohne zusätzliche Kosten und Mehraufwand zu lösen.

    Mit dem neuen IDC230 aus der Multicode-Reader-Serie liefert Baumer die passende Lösung für Anwendungen in der industriellen Automation, die zeitgleich Texterkennung erfordern, beispielsweise die Überprüfung von Etiketten. Spiegelnde Oberflächen, wechselnde Lichtverhältnisse oder Modulgrössen an der unteren Auflösungsgrenze bereiten dem IDC230 keine Schwierigkeiten.

    
Anwendungsfelder von Lagerlogistik bis Elektronikfertigung
    Der IDC230 eignet sich für zahlreiche Anwendungsfelder und Industrien. Er kann unter anderem zur Qualitätskontrolle in Montageprozessen eingesetzt werden, zu Track and Trace Zwecken in der Intralogistik sowie für verschiedene Aufgaben in Verpackungs-, Elektronik und Lebensmittelindustrie.

    Der IDC230 ist ab Juni 2024 lieferbar.

    Abb.: Mit dem neuen IDC230 aus der Multicode-Reader-Serie liefert Baumer die passende Lösung für Anwendungen in der industriellen Automation, die zeitgleich Texterkennung erfordern. Foto: Baumer

    www.baumer.com

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2024 by Dr. Harnisch Verlag