Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
    Anzeigen

    Vitalstoffe

    Das Magazin für Mikronährstoffe und deren Wirkungen

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    Aktuelle Studien

    Traubenextrakt als UV-Schutz

    Anzeigen

    Weintrauben enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die positiv auf die menschliche Gesundheit wirken können. Dass sie auch einen natürlichen Sonnenschutz von innen unterstützen, ist allerdings eine neue Erkenntnis. Die spannenden Ergebnisse einer Studie hierzu haben Wissenschaftler der Universität von Alabama in Birmingham im Journal of the American Academy of Dermatology veröffentlicht.

    Es ging den Wissenschaftlern um die Frage, inwieweit die Polyphenole in Weintrauben den Eigenschutz der Haut gegenüber der UV-Strahlung der Sonne erhöhen können. Ergebnis war, dass die Probanden tatsächlich eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Sonnenbrand und eine Verringerung der Marker für UV-Schäden auf zellulärer Ebene zeigten.

    Details der Studie

    Unter der Leitung von Dr. Craig Elmets untersuchten die Forscher im Rahmen eines vierzehntägigen Tests, ob der Verzehr von pulverförmigem Traubenextrakt helfen kann, UV-bedingten Hautschädigungen vorzubeugen. Die tägliche Dosis betrug hierbei umgerechnet in etwa der Menge von 350 g frischen Weintrauben. An der Studie nahmen 19 gesunde Probanden ab 19 Jahren mit den Fitzpatrick-Hauttypen I bis III teil.

    Die Hautreaktion der Probanden auf UV-Licht wurde vor und nach dem Verzehr von Weintrauben über zwei Wochen hinweg gemessen. Dabei wurde die Schwellendosis der UV-Strahlung ermittelt, die nach 24 Stunden zu einem Sonnenbrand führen kann, die so genannte Minimale Erythem-Dosis (MED).

    Resultate der Studie

    Trauben-Polyphenole erbringen tatsächlich eine positive Wirkung zum Schutz der Haut vor schädigendem UV-Licht. Es konnte ein Anstieg der natürlichen Schutzfunktion von ca. 74,8% verzeichnet werden. Die Analyse von Hautbiopsien zeigte, dass der regelmäßige Verzehr von Trauben mit einer geringeren DNA-Schädigung, einem geringeren Absterben von Hautzellen und einer Verringerung von Entzündungsmarkern verbunden war.

    „Wir konnten einen signifikanten photoprotektiven Effekt beim Verzehr von Weintrauben feststellen, und wir waren in der Lage, die molekularen Wege zu identifizieren, über die dieser Nutzen zustande kommt – durch die Reparatur von DNA-Schäden und die Herunterregulierung von entzündungsfördernden Stoffwechselwegen“, kommentierte Dr. Elmets die Resultate. „Weintrauben können als essbarer Sonnenschutz wirken, der zusätzlich zu topischen Sonnenschutzmitteln eine weitere Schutzschicht bietet.“

    Das gilt wohlgemerkt für Weintrauben in ihrer originalen Form, nicht für die Version in Weinflaschen … Courtney Romano, die Ernährungsberaterin, die die Studie begleitet hatte, meint dazu: „Wein enthält zwar nützliche Traubenbestandteile, aber da es sich um Alkohol handelt, kann kein direkter Vergleich gezogen werden. Außerdem gibt es einige Studien, die darauf hindeuten, dass Alkohol die Sonnenempfindlichkeit erhöht.“

    Schutz vor Hautkrebs im Fokus

    Nach Angaben der amerikanischen Skin Cancer Foundation erkrankt schätzungsweise 1 von 5 Amerikanern bis zum Alter von 70 Jahren an Hautkrebs. Ca. 90% der Nicht-Melanom-Hautkrebse und 86% der Melanome werden mit der UV-Strahlung der Sonne in Verbindung gebracht. Aber auch die vorzeitige Hautalterung geht auf das Konto intensiver UV-Bestrahlung, die Schätzungen liegen bei 90%.

    Der in der Studie beschrittene Weg zeigt zum ersten Mal den Schutzeffekt, der sich beim Verzehr ganzer Früchte und nicht einzelner isolierter Trauben-Komponenten ergibt. Trauben verfügen noch über weitere gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe, ohne störende Nebenwirkungen.

    „Diese Forschung ist aufregend, weil unsere aktuellen Ergebnisse Bausteine für weitere Studien liefern, die zu einem oralen photoprotektiven Produkt aus einer natürlichen Quelle führen könnten“, so das abschließende Fazit der Autoren.

    Quelle: Vitalstoffe

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2022 by Dr. Harnisch Verlag