Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
    Anzeigen

    Vitalstoffe

    Das Magazin für Mikronährstoffe und deren Wirkungen

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe

    Orangensaft fördert ein gesundes Immunsystem und beugt Entzündungen vor

    Kann der tägliche Konsum von Citrus-Säften das Immunsystem unterstützen?

    Dieser Frage widmeten sich Wissenschaftler im Rahmen mehrerer Studien im Lauf der vergangenen 20 Jahre.

    Anzeigen

    Ein Forscherteam um Dr. Philip Calder, Professor für Ernährungsimmunologie an der Universität Southampton, hat nun alle Erkenntnisse aus diesen Analysen zusammengetragen und hat die Ergebnisse im Rahmen eines Reviews im Journal Frontiers in Immunology veröffentlicht.

     

    Immunreaktion und Entzündungen

    Eine wichtige Komponente der Immunreaktion ist die Entzündung. Wenn sie ausufert und unkontrolliert abläuft, kann das Körpergewebe Schaden nehmen – manchmal irreparabel. Damit wird die Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen, stark beeinträchtigt.

    „Ein schwaches Immunsystem erhöht die Anfälligkeit für Infektionen und lässt diese schwerer verlaufen“, erläutert Dr. Calder dazu. „Eine Ernährung, die reich an antioxidativen Lebensmitteln und Getränken ist, ist eine Möglichkeit, Entzündungen zu kontrollieren und sicherzustellen, dass der Körper eine wirksame Immunantwort aufbauen kann. Studien am Menschen bestätigen, dass der Verzehr von Orangensaft Entzündungen reduziert.“

    Die Resultate deuten darauf hin, dass die in einem Glas Orangensaft enthaltenen Mikronährstoffe und anderen Bioaktivstoffe ausreichen, um die Immunabwehr zu stärken und oxidativen Stress und Entzündungen zu bekämpfen, so das Ergebnis der Übersicht.

     

    Ansatz des vergleichenden Reviews

    Zusammen mit Dr. Elizabeth Miles, Dozentin für Ernährungsimmunologie an der Universität Southampton, untersuchten die Wissenschaftler in der von der European Fruit Juice Association finanzierten Analyse fast 200 Studien, die in den letzten rund 20 Jahren durchgeführt wurden.

    Der Gehalt an Vitamin C und Folat in Citrus-Säften stand dabei im Vordergrund. Die Studien konzentrierten sich auf deren Bedeutung bei der Aufrechterhaltung immunologischer Barrieren und der Unterstützung der Immunfunktion von Zellen wie Phagozyten, natürlichen Killerzellen, T-Zellen und B-Zellen.

    „Citrus-Säfte sind besonders gute Quellen für Vitamin C und Folsäure, die eine wichtige Rolle bei der Stärkung der Darm-und Hautbarriere spielen, die unsere erste Verteidigungslinie gegen Viren und Bakterien ist“, fügt Dr. Calder hinzu.

     

    Citrus-Fruchtsäfte und SARS-CoV-2

    Aus aktuellem Anlass widmete sich die Analyse auch der Frage, ob die im Orangensaft enthaltenen Polyphenole eine antivirale Wirkung entfalten können. Dazu wurden in der Übersicht auch die verschiedenen Arten dieser sekundären Pflanzenstoffe wie Hesperidin, Narirutin und Naringin und ihre entzündungshemmende Wirkung erörtert.

    Vor dem Hintergrund der momentanen Coronavirus-Pandemie führt das Team Hinweise aus In-silico-Modellierungsstudien an, die darauf hindeuten, dass Hesperidin das Eindringen von SARS-CoV-2 in die Wirtszellen behindern könnte.

    Zu den möglichen Wirkmechanismen gehört die Fähigkeit von Hesperidin, die Interaktion zwischen dem Virus-Spike-Protein und dem ACE2-Rezeptor auf den Wirtszellen zu destabilisieren. Darüber hinaus haben In-vitro-Studien ergeben, dass Hesperidin, Hesperetin und Naringenin die Vermehrung der Viren durch Hemmung der an diesem Prozess beteiligten Schlüsselenzyme einschränken können.

    Inwieweit diese Effekte auch bei bereits mit SARS-CoV-2 infizierten Personen zum Tragen kommen, ist noch nicht entschlüsselt. Hierzu soll demnächst eine klinische Studie zur Wirkung von Hesperidin angesetzt werden.

    Dass das gesundheitsfördernde Potential der Inhaltsstoffe von Fruchtsäften ein breites Spektrum besitzt, ist kein Geheimnis. Dr. Carrie Ruxton, Ernährungs- und Kommunikationsberaterin merkt dazu an: „Die Beweise für die positive Rolle, die Fruchtsäfte in der Ernährung spielen, werden immer zahlreicher. Aus mehreren großen Studien wissen wir, dass ein tägliches Glas reiner Fruchtsaft Vitamin C, Folsäure und Kalium liefert, zur Senkung des Blutdrucks beitragen kann und das Schlaganfallrisiko verringert. Jetzt ist klar, dass Citrus-Säfte auch zur Gesundheit des Immunsystems beitragen können, was entscheidend ist, wenn wir alle wieder ein normales Leben führen wollen.“

     

    Quelle: Vitalstoffe

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2022 by Dr. Harnisch Verlag