Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
      • en
  • Anzeigen
    Anzeigen

    WiN - woodworking INTERNATIONAL

    ist das internationale Magazin für die holzverarbeitende Industrie.

    Weitere Infos zum Magazin

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Zur digitalen Ausgabe
    WOODTEC

    Die WOODTEC findet dieses Jahr nicht statt

    Anzeigen

     

    Die sechzehnte Saison der Messe WOODTEC, die vom 21. bis 23. Oktober 2020 auf dem Brünner Messegelände stattfinden sollte, findet in diesem Jahr nicht statt.

    Die Entscheidung über die Absage der Messe wurde im Einvernehmen zwischen der Messe Brünn (BVV) und dem Verband der Hersteller und Importeure von Holzbearbeitungsmaschinen und -anlagen getroffen. Der Hauptgrund für die Absage der Messe WOODTEC und ihre Verschiebung auf das nächste Jahr ist die anhaltende Unsicherheit in der Entwicklung der Pandemie COVID-19 und die damit verbundenen staatlichen Maßnahmen des Gesundheitsministeriums der Tschechischen Republik, die es nicht erlauben, eine Messe mit täglich 3 bis 5 Tausend Besuchern zu organisieren.

    „WOODTEC ist ein weiteres Messe-Opfer des Coronavirus. Leider ist es aufgrund der derzeitigen Situation und der Maßnahmen zur Durchführung von Massenveranstaltungen, einschließlich Messen, nicht möglich, eine Messe wie die WOODTEC in vollem Umfang und in angemessener Qualität durchzuführen. Ohne die Möglichkeit der Interaktion zwischen Besuchern und Ausstellern kann die Fläche der Messe nicht in erforderliche Abschnitte unterteilt werden. Wir befinden uns in ständiger Unsicherheit und niemand kann garantieren, dass die Messe nicht im letzten Moment vor oder sogar während der Veranstaltung abgesagt wird. Wir können nicht riskieren, unsere Investitionen in das Projekt sowie die von den Ausstellern in die Vorbereitung der Messe getätigten Investitionen zu verlieren. Auch das Reputationsrisiko der BVV Messe Brünn darf nicht unterschätzt werden“, sagte der Generaldirektor Jiří Kuliš zur Absage der Messe.

    Jüngste Gespräche mit Fachverbänden und Ausstellern bestätigen, dass die WOODTEC als ein wichtiges Marketinginstrument angesehen wird und diese definitiv weitergeführt werden soll. Auch eine Umfrage unter den registrierten Messebesuchern bestätigte ihr Interesse am Messebesuch und ihre Bereitschaft, in neue Maschinen zu investieren.

    „Unserer Meinung nach machen die derzeitigen Bedingungen für Veranstalter von Massenveranstaltungen die Durchführung der WOODTEC unmöglich und haben einen großen Einfluss auf den Erfolg der Veranstaltung und die effektive Präsentation unserer Unternehmen, gemessen an der Zahl der Fachbesucher auf der Messe. Aber auch die Mitglieder unseres Verbandes sind an der Durchführung der Messe interessiert, deshalb bitten wir darum, die Messe auf den Herbst des nächsten Jahres zu verschieben, unabhängig davon, ob Veranstaltungen im Ausland, wie z.B. Ligna oder Xylexpo, stattfinden oder nicht“, sagt Radek Talafous, Direktor des Verbandes der Hersteller und Importeure von Holzbearbeitungsmaschinen und -ausrüstungen.

    Aufgrund der pandemiebedingten Unterbrechung der internationalen Messekalender und der Verschiebung von Terminen erwägen die Organisatoren gemeinsam mit den Branchenverbänden nun die Durchführung der WOODTEC Internationale Messe für Holzbearbeitungs- und Möbelindustrie im Oktober 2021 und dann wieder im Zwei-Jahres-Rhythmus.

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2020 by Dr. Harnisch Verlag