Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
  • Anzeigen
  • Getränke! Technologie & Marketing

    Wir bieten fundierte Hintergrundberichte, Analysen und Reportagen sowie Kommentare. Einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der industriellen Getränkeherstellung

    Ausgabenarchiv

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Aktuelle Ausgabe
    EMPACK und Logistics & Distribution

    Messe-Duo bietet neue Plattform für persönlichen Austausch

    Anzeigen
  • Die Vorbereitungen für den Start und Messejahr der Intralogistik- und Verpackungsbranche laufen auf Hochtouren
    Schon am 26. und 27. Januar 2022 findet das Messe- Duo EMPACK und Logistics & Distribution statt – am neuen Standort in der Messehalle Hamburg-Schnelsen.

    Dass sich die beiden Messen quasi verdoppeln und nicht nur in Dortmund, sondern auch in Hamburg stattfinden, hat gute Gründe. Projektleiterin Maria Soloveva: „Hamburg ist ein perfekter Standort für Industriemessen. Die Verpackungs- und Intralogistikbranche wartet dringlich auf Möglichkeiten für direkten Kontakt und persönlichen Austausch, und die Metropolregion Hamburg ist ein guter Platz dafür. Deshalb veranstalten wir hier eine Messe mit regionaler Ausrichtung, aber breitem Angebot – ein Konzept, das sich in Dortmund bereits bestens bewährt hat.“

    Das können Besucher auf den Fachmessen erwarten
    Die Kombination beider Messen bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten in der gesamten Prozesskette von Verpackung, Intralogistik und Distribution zu informieren. Die EMPACK bildet das komplette Spektrum der Verpackung ab: von Verpackungs- und Abfüllmaschinen einschließlich der Peripherie über Verpackungsmaterialien bis zu Dienstleistern für die Entwicklung und das Design von Verpackungen. Besucher aus Industrie und Handel können sich hier inspirieren lassen. Zu den Maschinenherstellern, die bereits gebucht haben, gehören unter anderem Böske, Inno-Tech, PFM und Prewa. Für Etikettier- und Kennzeichnungstechnik stehen renommierte Firmen wie Bluhm, Deucotec, EBS Ink Jet, Inotec und Talis. Die Wägetechnik ist mit Multipond, Wipotec-OCS und Yamato Scale vertreten, und so ließe sich die Aufzählung fortsetzen.

    Die Logistics & Distribution setzt Schwerpunkte u.a. bei Flurförderzeugen und Transportgeräten (vertreten zum Beispiel durch Expresso, Gmöhling, Jetschke/Linde, Still), Förder- und Handhabungstechnik (Baumann Maschinenbau, SMI Handling Systeme) und Lagereinrichtungen (Brück Lagertechnik, Modula). Einen hohen Anteil an den Ausstellern haben Anbieter von Software für den innerbetrieblichen Materialfluss (unter anderem CIM, Inform und Remira), und auch die Planer und Berater sind vertreten.

    Aktuelle Themen und Lösungen „live“ im Rahmenprogramm
    Darüber hinaus erwarten den Besucher vertiefende Informationen im Rahmenprogramm: Auf den Bühnen der EMPACK – dem Solution und dem Science Center – berichten Experten über praxisnahe neue Verpackungslösungen und über Forschungsergebnisse aus der Verpackungstechnik. Neben neuen Produkten stehen hier auch – Stichwort Nachhaltigkeit – die sich verändernden Anforderungen der Gesetzgebung und der Verbraucher im Fokus. Bei den Vorträgen der „Logistics & Distribution“ spielt unter anderem die Digitalisierung der Intralogistik eine wichtige Rolle, aber auch die Steigerung der Effizienz und der zunehmende Wunsch der Anwender, nachhaltige Prozessketten zu etablieren.

    Damit bieten EMPACK und Logistics & Distribution zum Jahresstart einen umfassenden Überblick über den Stand der Technik in der Intralogistik und Verpackung – und Anregungen für die Weiterentwicklung der Inhouse-Logistikkette. Maria Soloveva: „Welche Investitions- und Modernisierungsprojekte der Besucher auch aktuell verfolgt: Auf den beiden Messen wird er Zulieferer und Partner finden, die ihn dabei kompetent unterstützen.“ Apropos Partner: Als Kompetenzpartner unterstützen die Fachmessen das Verpackungsnetzwerk bdvi e.V., der globale Industrieverband für automatische Identifikation AIM-D e.V. und die Logistikinitiative Hamburg.

    Informationen zum Gesundheitsschutz 
    Für die pandemiebedingte Sicherheit sorgen das bewährte Hygienekonzept aller Easyfairs-Messen und die Tatsache, dass der Besucher über sein Smart Badge berührungslos Kontaktdaten mit den Ausstellern austauschen kann. Und das Reisebudget wird ebenfalls geschont: Sowohl der Eintritt als auch die Verpflegung vor Ort sind kostenlos. Eine Vorab-Registrierung ist erforderlich und ab sofort möglich. Und wer eher in der Mitte als im Norden Deutschlands wohnt, kann das Messe-Duo mit vielen führenden Anbietern aus der Verpackungs- und Intralogistikbranche am 18. und 19. Mai 2022 in Dortmund kennenlernen.
    (Abb.: EMPACK und Logistics & Distribution)

    www.empack-hamburg.com
    www.intralogistik-hamburg.de

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2021 by Dr. Harnisch Verlag