Eine Publikation des Dr. Harnisch Verlags

    • de
  • Anzeigen
  • Anzeigen
  • Food Technologie

    Magazin für Inhaltsstoffe, Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln ist die Fachpublikation für Führungskräfte im deutschsprachigen Raum, sowie einigen Ländern Osteuropas.

    Weitere Infos zum Magazin

    Diese Fachzeitschrift wird als E-Paper mit interaktiven Inhalten angeboten.

    Zur aktuellen Ausgabe
    Fi Europe CONNECT

    Hohe Teilnehmerzahlen und Interaktionsraten machten die virtuelle Messe zu einem Place-to-be für die internationale Lebensmittel- und Getränkeindustrie

    Die virtuelle Plattform Fi Europe CONNECT vom 23. November bis zum 4. Dezember stieß auf großes Interesse in der Ingredientsbranche. Messeveranstalter Informa Markets konnte mehr als 10.300 Teilnehmer, 272 Aussteller sowie über 200 Online-Präsentationen und Live-Sessions verzeichnen. Mit wechselnden Tagesthemen wie „Active & Performance Nutrition“, „Plant-based“ und „Health & Wellness“ war auch das umfassende Messeprogramm am Puls der Zeit. Für 2021 plant Informa Markets eine Hybridveranstaltung aus Präsenzmesse in Frankfurt und virtuellem Event.

    Anzeigen

    Ganz im Sinne des Messenamens zielte die Fi Europe CONNECT darauf ab, ihren Teilnehmern dank eines KI-basierten Matchmaking-Systems Netzwerken und Lead-Generierung so einfach wie möglich zu machen. Mehr als 15.400 Verknüpfungen, über 6.300 Chats und über 8.800 Meetings machen deutlich, dass die virtuelle Plattform diesem Anspruch gerecht wurde. Dabei zeigte sich, dass die Fi Europe CONNECT – wie ihre große Schwester Fi & Hi Europe – eine deutliche internationale Ausrichtung hatte: 131 Länder waren auf der virtuellen Messe vertreten.

    Innovative Aussteller und relevante Fachbesucher
    Neben Key Playern wie Bio Springer, Roquette und EXBERRY® von GNT, die ihre Neuheiten präsentierten, konnten auch junge Unternehmen im Rahmen der Startup Innovation Challenge ihre Qualität unter Beweis stellen. Letztere sind gerade bei alternativen Inhaltsstoffen visionär: Mit Michroma und Enzymit sind zwei Gewinner der Startup Innovation Challenge beispielsweise im Bereich fermentierter sowie im Labor hergestellter Ingredients engagiert.

    Auch Inhaltsstoffe und Technologien rund um Clean Label, Nachhaltigkeit und pflanzliche Alternativen beherrschten die Ausstellerprofile. FUMI Ingredients stellte ein eifreies Eiweiß vor, Sufresca, ebenfalls ein Gewinner der Startup Innovation Challenge, bietet essbare Coatings für Obst und Gemüse an. Darüber hinaus spielten – auch bedingt durch die aktuelle Pandemie – funktionelle Ingredients für Darmgesundheit, personalisierte Ernährung und ein starkes Immunsystem eine große Rolle, wie die Marktanalysten von Innova Market Insights, Mintel, FMCG Gurus und New Nutrition Business in Podiumsdiskussionen und Vorträgen unter Beweis stellten.

    Auch die Qualität der Fachbesucher überzeugte: Etwa ein Drittel der Besucher ist im Bereich Forschung und Entwicklung sowie als Produktentwickler tätig, 64 Prozent haben Budgetverantwortung und zeigen sich für den Einkauf in ihrem Unternehmen verantwortlich. Rund 30 Prozent gehören dem höheren Management an (C-Level).

    Brand Director Julien Bonvallet: „Das Jahr 2021 war eine Herausforderung, gerade auch für die Messe- und Veranstaltungsbranche. Obwohl wir digital bereits gut aufgestellt waren, so ist doch das persönliche Zusammentreffen Herzstück unseres Portfolios. Mein Team und ich haben mit Hochdruck daran gearbeitet, die Fi Europe CONNECT zu einer internationalen und lebendigen Plattform zu machen. Deshalb war es eine schöne Bestätigung, dass diese virtuelle Messe und unser Programm an Expertenvorträgen, Podiumsdiskussionen und Live-Sessions so gut angenommen wurden. Virtuelle Events werden auch in Zukunft ideale Kanäle sein, um neue Zielgruppen zu erreichen, Brand Awareness zu steigern und eine reichweitenstarke Plattform für Ideen und Visionen zu bieten.“

    2021: Präsenzmesse in Frankfurt und virtuelle Eventreihe
    Informa Markets kündigte bereits an, dass die Fi und Hi Europe im kommenden Jahr vom 30. November bis zum 2. Dezember wieder nach Frankfurt zurückkehren wird. Darüber hinaus sollen die Messe und ihre Schwesterevents in Asien, USA und Südamerika durch die virtuelle Veranstaltungsreihe Fi Global CONNECT begleitet werden.

    Den Anfang der Fi Global CONNECT-Reihe macht „Regions in the Spotlight“ im April 2021, gefolgt von „Health Ingredients in the Spotlight“ im Juni sowie „Plant-Based Ingredients in the Spotlight“ im September. Informa Markets geht davon aus, dass diese neuen virtuellen Formate rund 350 Hersteller mit mehr als 15.000 potenziellen Kunden zusammenbringen werden.

    Mit über das Jahr verteilten Netzwerkevents, einem umfassenden Online-Programm und verschiedenen Marketing-Dienstleistungen, bietet die Veranstaltungsreihe Teilnehmern wie Austellern viele Gelegenheiten, um ihren Geschäften auch virtuell nachzugehen und in Sachen Innovation immer auf der Höhe der Zeit zu sein.

    Nutzen Sie die Vorzüge eines Abonnements:
    Abonnieren Sie unsere Fachzeitschriften und Magazine bequem online und wir senden Ihnen bereits die nächste Ausgabe druckfrisch zu.

    Leseexemplar anfordern

    Unsere Magazin-App:

    Diese Magazine könnten Sie auch interessieren:

    Copyright 2021 by Dr. Harnisch Verlag